Beitragswesen

Diese Beschreibung richtet sich an die mit der Durchführung des Beitragswesens beauftragten Mitarbeiter der KSB/SSB und des LSB. Da die Mitarbeiter mit den notwendigen Arbeiten in VERMI im Prinzip vertraut sind, werden die Arbeitsschritte in ihrer Reihenfolge für die Erstellung von Rechnungen, Lastschriften und Mahnungen nur kurz abgehandelt. Auf Änderungen wird ausführlicher eingegangen.


ACHTUNG: Beiträge können nur für Vereine berechnet werden, für die fixierte Mitgliederdaten vorhanden sind.
Für Vereine mit fixierten Mitgliederdaten muss vorab eine Menge gebildet werden.

Bilden von Mengen siehe Vereinsdaten, Kriterien & Mengen, Kriteriensuche.

Erforderliche Kriterien:
Vereinsdaten:
Mitglied im LSB (KSB) = JA
Feste Statusfelder - Aktiv = JA
Mitgliederzahlen:
Mitgliederdaten fixiert = JA
Gesamt von - bis = 1 - 99.999


Begriffbestimmung:

Transaktionssumme (Summe): Mit VermiNET wird die Transaktionsübersicht eingeführt.
Hier wird nicht nur nach Forderung (Schuld des Vereins beim LSB) und Forderungsausgleich (Zahlung durch Verein) wie in der Tabelle dargestellt unterschieden, sondern auch danach von wem die Buchung veranlasst wurde. Die Transaktionsliste ist vergleichbar mit einem Konto in der Buchführung mit den Seiten Soll und Haben. Buchungen sind hier auf beiden Seiten mit auch umgekehrten Vorzeichen möglich.
Der Begriff Transaktionssumme meint hier den Saldo eines Vereins in der Transaktionsliste.

Jahressoll: Das Jahressoll ist die Gesamtsumme der Summen der Beitragssätze.

Transaktionsübersicht (Liste/Tabelle): Eine Tabelle in der alle Beitragsbuchungen / Rechnungsverbuchungen (Transaktionen) vorgenommen werden.

Transaktionstyp: Transaktion mit vorgegebener Eigenschaft für reale Zahlung.

Liste der Transaktionstypen mit Transaktionsnummer (T-Nr)

T-Nr

Bezeichnung

reale Zahlung

Beschreibung

1

Beitragszahlung

ja

Stapelbuchung einer CSV - Datei zum Forderungsausgleich bzw. manuelle Buchung Zahlungseingang vom Verein, zur Begleichung der Beitragsforderung, Buchung Rückzahlung an den Verein nach Überzahlung und Widerruf der Zahlung eines Vereins bei Fehlschlag Lastschrifteinzug dann Betrag mit negativem Vorzeichen (was es ist kann bei Bemerkung stehen)

2

Gebühr Mahnung

nein

Buchung einer zusätzliche Forderung der Mahngebühr nach Mahnlauf mit festgelegter Gebühr Betrag mit negativem Vorzeichen, Ausbuchen der Mahngebühr durch Betrag mit positivem (keinem) Vorzeichen

3

Zahlung Gebühr Mahnung

ja

Zahlungseingang vom Verein zur Begleichung der Mahngebühr Betrag mit positivem (keinem) Vorzeichen

4

Gebühr Rücklastschrift

nein

Buchung einer zusätzlichen Forderung durch Gebühr für fehlgeschlagene Lastschrift durch Banken mit negativem Vorzeichen, Ausbuchen Bankgebühr durch Betrag mit positivem (keinem) Vorzeichen

5

Zahlung Gebühr Rücklastschrift

ja

Zahlungseingang vom Verein zur Begleichung der Rücklastschriftgebühr Betrag mit positivem (keinem) Vorzeichen

6

Beitragsforderung

nein

Buchung der Beitragsforderung an den Verein durch die Anwendung Betrag mit negativem Vorzeichen, Ausbuchen von Forderungen bei Verein manuell Betrag mit positivem (keinem) Vorzeichen

Reale Zahlung: Ist ein Statusfeld an jedem Transaktionstyp und kann dort aktiv oder inaktiv sein. Eine Transaktion wird immer dann als reale Zahlung aktiv gekennzeichnet wenn sie zum Ausgleich einer Forderung durch den Verein geleistet (gezahlt) wird.

Für jeden Transaktionstyp ist eine Buchungsumkehr möglich (gleiche Buchung mit umgekehrten Vorzeichen).

Die Unterscheidung in Beitrags-, Mahnungs- und Rücklastschriftforderung bzw. -zahlung erfolgt für die separate Darstellung auf dem Serienbrief Mahnung, in der Transaktionsliste und in der Darstellung auf der Schuldnerliste.

 

zu den Internetseiten: LSB Brandenburg e.V. - LSB Mecklenburg-Vorpommern e.V. - LSB Sachsen e.V. - LSB Thüringen e.V.

- Impressum und Sitemap -